Ronda Rousey Nackt

Ronda Rousey Nackt

Ronda Jean Rousey (* 1. Februar 1987 in Santa Monica, Kalifornien) ist eine US-amerikanische Judoka, Mixed-Martial-Arts-Kämpferin und Schauspielerin. Sie trainierte früher im Olympic Training Center in Wakefield, Massachusetts, unter Führung von Jimmy Pedro und ist jetzt Teil von Team Hayastan in Santa Monica. Rousey trainiert unter Gokor Chivichyan, Leo Frincu und Gene Lebell, zusammen mit Team-Hayastan-Kämpfern wie Manny Gamburyan, Karen Darabedyan, Sako Chivitchian und Sevak Magakian.

Rousey ist die ehemalige Bantamgewicht-Titelträgerin der Ultimate Fighting Championship (UFC). Sie ist die erste Frau, die von der UFC unter Vertrag genommen wurde, und die erste Titelträgerin der Organisation.

MMA-Karriere

Rousey hatte ihr MMA-Debüt als Amateurin am 6. August 2010. Sie besiegte Hayden Munoz durch Armhebel. Am 12. November 2010 gewann sie gegen Autumn Richardson durch Aufgabe (Armhebel).

Am 7. Januar 2011 gewann sie gegen Taylor Stratford.

Ihr Profidebüt hatte sie am 27. März 2011 gegen Ediane Gomes. Nach weiteren Erstrundensiegen gegen Charmaine Tweet, Sarah D’Alello und Julia Budd trat Rousey am 3. März 2012 im Strikeforce-Hauptkampf gegen Titelträgerin Miesha Tate an. Auch diesen Kampf konnte Rousey für sich entscheiden und Tate per Aufgabe (Armhebel) besiegen, wodurch sie den Strikeforce-Titel im Bantamgewicht der Frauen gewann. Diesen Titel verteidigte sie erfolgreich am 18. August 2012 gegen Sarah Kaufman. Auch hier gewann sie durch einen Armhebel in der ersten Runde.[1]

Seit Ende 2012 steht sie beim UFC unter Vertrag. Sie wurde am 6. Dezember 2012 die erste Titelträgerin der Organisation und hielt ihren Bantamgewicht-Titel bis zur UFC 193 am 15. November 2015, bei der sie den Titel an Holly Holm durch KO in der zweiten Runde verlor.

Alle ihre neun Aufgabe-Siege erzielte sie mit einem Armhebel („armbar“), der im Judo als Juji Gatame bezeichnet wird, und mit dem sie bereits in ihrer Judo-Karriere sehr erfolgreich war.[2] Auch zum vorbereitenden Drehen des Partners auf den Rücken und zum Lösen vor dem Strecken des Arms des Partners benutzt sie dabei aus dem Judo bekannte Techniken.[3] Um ihre Gegner zuvor in die Bodenlage zu zwingen, benutzt sie oft Wurftechniken wie Harai Goshi, Uchi Mata oder Ko Uchi Gari.[4]

Leave a Reply