You are here

Melania Trump in red lace fashion

Melania Trump in red lace fashion

Melania Trump (* 26. April 1970 in Novo mesto, Jugoslawien, als Melanija Knavs) ist ein ehemaliges slowenisch-US-amerikanisches Model und die Ehefrau des designierten US-Präsidenten Donald Trump. Die germanisierte Schreibweise ihres Mädchennamens, Melania Knauss, nahm sie in ihrer Zeit als Model in den frühen 1990er Jahren an.[1] Voraussichtlich wird sie am 20. Januar 2017 die 47. First Lady der Vereinigten Staaten und damit nach Louisa Adams, Ehefrau des sechsten Präsidenten John Quincy Adams, die zweite First Lady der Vereinigten Staaten, die außerhalb der USA geboren wurde.

Herkunft

Ihr Vater Viktor Knavs war Autohändler, ihre Mutter Amalija, geb. Ulčnik, arbeitete in einer Kleiderfabrik. Sie hat eine ältere Schwester und einen älteren Halbbruder aus einer früheren Beziehung ihres Vaters.[1] Die Eltern leben heute im Trump Tower in New York.

Die Existenz des Halbbruders wurde erst 2016 durch die Journalistin Julia Ioffe öffentlich.[1] Viktor Knavs hatte die Vaterschaft immer bestritten und dies trotz eines positiven Nachweises bis vor das oberste Appellationsgericht in Slowenien verfochten, wo er schließlich unterlag.[1] Auch Melania Trump bestritt auf Nachfrage von Ioffe die Existenz des Halbbruders und räumte erst nach Vorlage gerichtlicher Dokumente ein, schon lange davon gewusst zu haben.[1]
Leben

Melanija wuchs in Sevnica auf, einer Kleinstadt in der jugoslawischen Teilrepublik Slowenien.[2] Bereits als Kind trat sie durch Vermittlung ihrer Mutter wiederholt als Model auf. Sie besuchte acht Jahre die Primarstufe in Sevnica und anschließend die Mittelschule für Gestaltung und Fotografie in Ljubljana[3]. In dieser Zeit wurde die 17-Jährige vom Fotografen Stane Jerko entdeckt. Sie begann anschließend ein Architekturstudium an der Universität Ljubljana, das sie aber nach einem Jahr zugunsten ihrer Modelkarriere vorzeitig abbrach.

Als Model war sie auf den Titelblättern von Modezeitschriften wie Vogue, Harper’s Bazaar, Ocean Drive, In Style, New York Magazine, Avenue, Sports Illustrated Swimsuit Issue, Allure, Vanity Fair, Self, Glamour und Elle zu sehen. Zu ihren Fremdsprachenkenntnissen kursieren verschiedene Varianten: neben ihrer Muttersprache Slowenisch, Englisch, Französisch und Deutsch verweisen verschiedene Medien auf Serbisch[4][5][6] bzw. Serbokroatisch[7], andere dagegen auch[8] bzw. stattdessen[9] auf Italienisch.
Ehe

Im September 1998 lernte sie den amerikanischen Unternehmer und Milliardär Donald Trump auf der Fashion-Week-Party in New York City kennen. Im Januar 2005 wurde sie dessen dritte Ehefrau. Die Hochzeit fand in der Episcopal Church of Bethesda-by-the-Sea in Palm Beach, Florida, statt.[10] 2006 kam der gemeinsame Sohn Barron zur Welt. Ihr Ehemann hatte schon vier Kinder aus seinen früheren Ehen, darunter die damals noch minderjährige Tiffany (* 1993). Melania Trump trat in mehreren Folgen von The Apprentice, der Fernseh-Reality-Show ihres Mannes, auf.

Melania Trump  in red lace fashion