Wallpaper Lena-meyer-landrut shaved

Lena Meyer Landrut Nacktfotos

Lena Meyer Landrut Wallpaper naked and shaved
Was tun gegen Nacktfotos im Internet?

Ein Unbekannter erpresst Sängerin Lena Meyer-Landrut. Er hat im Internet Nacktfotos von ihr veröffentlicht und droht, weitere zu verbreiten, wenn sie nicht zahlt. Die Dateien stammen von einem gestohlenen Laptop. Auch andere Frauen leiden unter der Veröffentlichung privater Bilder im Netz. Unsere Mitarbeiterin Jasmin Takim sprach darüber mit Silvia Zenzen vom Bundesverband der Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe.

Lena Meyer Landrut Wallpaper naked and shaved
Lena Meyer Landrut Wallpaper naked and shaved

Ein Unbekannter hat Nacktfotos von Sängerin Lena Meyer-Landrut im Internet veröffentlicht. Haben Sie in Ihren Beratungsstellen mit ähnlichen Problemen zu tun?

SILVIA ZENZEN: Das ist ein Phänomen, das immer häufiger auftaucht. Betroffene Frauen kommen immer wieder in die Beratung, weil etwa ein Ex-Partner droht, Bilder oder Videos zu veröffentlichen. Zudem gibt es das Problem der Fake-Accounts: Da wird unter falschem Namen ein Account eingerichtet, und dann werden private Fotos hochgeladen. Die betroffene Person soll bloßgestellt und diffamiert werden.

Wie sollten sich Betroffene verhalten?

ZENZEN: Ganz wichtig als allererster Schritt: Die Person sollte damit nicht allein bleiben. Man sollte sich jemanden anvertrauen und darüber sprechen, eine Beratungsstelle aufsuchen und wenn notwendig Kontakt mit einem Rechtsanwalt aufnehmen. Wenn gegen den eigenen Willen Bilder oder Videos veröffentlicht werden, dann ist das strafbar.

Im Fall Lena Meyer-Landrut ermittelt jetzt die Staatsanwaltschaft. Wie hoch sind denn die Erfolgsaussichten für betroffene Normalbürger, wenn sie rechtliche Schritte einleiten?

ZENZEN: Das kommt auf den Fall an. Es gibt ja das Recht am eigenen Bild, und wenn gegen den eigenen Willen einer Person Bilder von ihr verbreitet werden und sie nicht eingewilligt hat, dann ist das ein Straftatbestand. Die Dateien müssen dann offline gestellt und entfernt werden. Die Betroffene kann sich direkt an Plattformen wie Facebook oder Instagram wenden und melden, dass die Bilder entfernt werden müssen.

Aber das ist eine schwierige Angelegenheit. . .

ZENZEN: Das ist relativ schwierig, wenn Fotos schon weiter geteilt wurden. Daraus ergibt sich ein Schneeballeffekt, über den die Betroffene keine Kontrolle mehr hat. Deshalb ist es wichtig, sofort aktiv zu werden, damit man noch eine Handhabe hat.

Welche Altersgruppen sind von den Phänomen betroffen?

ZENZEN: Das sind mehrheitlich jüngere Frauen, die Generation, die viel im Netz unterwegs ist und ihr Privatleben in hohem Maße auf Online-Plattformen verbringt.

Wie wirkt sich die Veröffentlichung privater Fotos oder Videos auf das Opfer auf?

Das Ganze ist sehr schambehaftet. Es kann sehr viel Stress verursachen, manche ziehen sich aus dem Freundeskreis zurück. Natürlich kann eine Rufschädigung auch Einfluss auf die Arbeit haben. Das ist eine sehr belastende Situation.

Welche Auswirkung kann das auf die Karriere eines Stars wie Lena Meyer-Landrut haben ?

ZENZEN: Das kann ich schwer einschätzen. Natürlich hat sie als Star eine Sonderrolle, aber solche sehr privaten Fotos zu veröffentlichen wäre ein Eingriff in ihr Privatleben und Persönlichkeitsrecht, das geht gar nicht.

Was treibt die dazu Täter an, Frauen in der Öffentlichkeit bloßzustellen?

ZENZEN: Im Fall von Lena Meyer-Landrut sind es einfach Geld beziehungsweise finanzielle Beweggründe, im privaten Bereich sind es andere Motive. Es kann sein, dass der Täter mit einer Trennung oder Zurückweisung nicht klar kommt und sehr verletzt ist. Es ist auch eine Ausübung von Macht über die Betroffene.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *